Skip to main content

 

830 € Rabatt auf Matterport Pro2 3D-Kameras - jetzt nur 2 350 €! Kaufe jetzt

 

Vertrieb: +49 6956 608908

 

830 € Rabatt auf Matterport Pro2 3D-Kameras - jetzt nur 2 350 €! Kaufe jetzt

 

Vertrieb: +49 6956 608908

Frauen bei Matterport: Ein Treffen mit Danielle Schaumburg

Unsere leitende Direktorin der Verkaufsförderung ermutigt uns „in die Tiefe zu gehen und das zu finden, was uns wirklich mit Leidenschaft erfüllt, und das dann auch zu erkunden.“
Danielle

Es mag bei einem Treffen mit ihr nicht auffallen, aber Danielle Schaumburg, leitende Direktorin der Verkaufsförderung bei Matterport ist zugegebenermaßen schüchtern. 

„Ich mag Aufmerksamkeit wirklich nicht.“, verrät sie uns. „Ich habe eine starke Persönlichkeit, ja, aber eine starke Persönlichkeit die Menschen zusammenbringen will anstelle im Vordergrund zu stehen.“ Ihre Schüchternheit hat Danielle jedoch nie davon abgehalten, ihre Karriereziele zu verfolgen und dann das Wort zu ergreifen, wenn es an die Umsetzung geht

Ihre goldene Regel: Familie zuerst.

Danielle wuchs in Pleasanton, einer Kleinstadt in East Bay, auf. „Zu meiner Erziehung gehörte auch eine sehr starke Arbeitsdisziplin.“, lässt sie uns wissen. „Ich habe sehr jung mit dem Arbeiten begonnen. Mein Bruder nahm mich zu dem Restaurant mit, in dem er arbeitete, als ich ungefähr 13 war.“

Das Abräumen der Tische und Servieren von Brot erlaubten es ihr, ein gutes Verständnis darüber zu erlangen, was Geld wert ist - und das in einem Alter, in dem die meisten Jugendlichen Taschengeld erhalten. Obwohl sie weiterhin die Schule besuchte und arbeitete, lernte Danielle aber auch schnell, wie wichtig die Familie ist. Beide ihrer Eltern waren Einzelkinder, und gemeinsam mit ihrem Bruder formten sie eine sehr kleine Kernfamilie. Als ihre Mutter während ihres letzten Schuljahres erkrankte, wechselten sich alle mit der Betreuung ab.

Eine entscheidende Phase in Danielle‘s Leben, die ihren beruflichen Werdegang, sowie den besten Rat, den sie in ihrem Leben befolgt, stark beeinflusste: Familie kommt zuerst.

Die Entdeckung ihrer Leidenschaft für die Verkaufsförderung

Ihre Aufnahmebestätigung von der UC Davis erhielt Danielle am selben Tag, an dem ihre Mutter verstarb. Eine schicksalshafte Begebenheit. Dort studierte sie im Hauptfach Organisationswissenschaften, besuchte Seminare zu Wirtschaft und Soziologie, und fand letztendlich ihre Niche.

„Der Lebenszyklus der Verkaufsförderung beginnt mit der Anstellung einer neuen Arbeitskraft in der Verkaufsorganisation.“, sagt sie über ihre gewählte Spezialisierung. Die Unterstützung in der Anwerbung und Einarbeitung von Menschen, während sie bei der Umsatzsteigerung behilflich war, verstand sie als ihre Berufung. „Wachstumssteigerung ist einer der Bausteine, den ich am meisten mag.“, fügt sie hinzu. „Dabei geht es um das Training, die Betreuung und Hilfestellung für Menschen, um von einem Punkt zum andern zu gelangen. Und ich brenne leidenschaftlich für alle drei dieser Bereiche.“ 

Danielle liebt die Interaktion mit Menschen, und auch, ihnen dabei zu helfen den beruflichen Werdegang zu steuern. Auf Nachfrage hinsichtlich Ihrer Bezeichnung, sagte sie: „Ich bin keine Trainerin, ich bin eine „Ermöglicherin“.  Es ist meine Aufgabe, die richtigen Trainingsmaßnahmen zu konzipieren, damit Wissen für die Teilnehmer der Schulungen ausgebaut werden kann.“ 

Außerhalb der Arbeit ist Danielle vor allem enthusiastisch, wenn es um Zeit mit Freunden oder Familie geht. Sie liebt es, für ihre Nachbarn  und Freunde zu kochen und Zeit an der frischen Luft - beim Kayaken oder Golfen - mit ihrem Mann und ihren Söhnen zu verbringen.

Einsichten aus einem Werdegang, bei dem Menschen im Mittelpunkt stehen

Während ihrer Zeit bei Werbefirmen, Tech-Unternehmen, Personalmanagement-Firmen und, natürlich, Matterport, konnte Danielle tiefgreifende Erfahrungen in der Unternehmenswelt sammeln, die sie gern mit anderen teilen möchte.
Die goldene Regel ist dabei: das Wichtigste ist die Familie. Als ihr angeboten wurde, aufgrund einer Arbeit umzuziehen oder eine Stelle anzunehmen, die mit zahlreichen, wochenlangen Geschäftsreisen verbunden war, war ihr bewusst, dass die Zeit mit ihrer Familie immer an erster Stelle stand.

Und dabei lernte sie auch, wie viel es wert ist seinem Herzen zu folgen. Als ihr nach der Uni eine Position bei einem internationalen Werbeunternehmen angeboten wurde, musste sie ihre Zusage für eine andere Stelle zurückziehen. „Wir müssen in die Tiefe gehen und das finden, was uns wirklich mit Leidenschaft erfüllt, und das dann auch erkunden.“, sagt sie zusammenfassend. „Die Möglichkeit zur Umentscheidung gibt es immer. Und das ist vollkommen in Ordnung. Es ist Ihr Leben.“

Gleichzeitig lernte sie im selben Unternehmen die Bedeutung des aktiven Zuhörens. „Hören Sie den Menschen um sich herum zu. Nicht in einem neugierigen Sinne, einfach nur um das zu hören, was sie sagen.“ Die Fähigkeit zur Beobachtung und aktive Selbstreflektion macht sie für ihre Karrieresprünge verantwortlich.

Danielle betont dabei auch, dass Selbstbestimmung wirklich kraftvoll ist. „Vergewissern Sie sich, dass Ihre Umgebung versteht, was Sie tun. Sollte das nicht der Fall sein, dann werden Sie verzichtbar.“, meint sie zum Thema. 

Sie ergriff das Wort in verschiedenen, entscheidenden Momenten, wie zum Beispiel, als Sie nach einer Gehaltserhöhung fragte. Wenn man für sich selbst eintritt, muss man immer bereit sein, seine Forderungen zu untermauern.

„Wie Sie sehen können: obwohl Daniell sich selbst als schüchtern einstuft, ist sie immer ihrem Herzen gefolgt, wenn es um ihr Berufs- oder Privatleben ging. „Entscheiden Sie sich für Freude.“, sind ihre Worte. „Das Leben ist immer kompliziert, lernen Sie also, wie Sie jetzt glücklich sein können.“

Wir werden weiterhin Einblicke in das Leben der hart arbeitenden und talentierten Frauen bei Matterport geben. Bleiben Sie also gespannt auf unsere nächste Episode. In der Zwischenzeit erkunden Sie gern Danielle‘s Lieblingsmodell bei Matterport. Es überrascht nicht, dass es sich dabei um eine 3D-Erfassung einer Traumküche mit Aussicht handelt. Mehr 3D-Erlebnisse warten unter Reiseziel: Die Welt auf Sie.

Categories

United States
Neu & Beachtenswert