Skip to main content

Matterport gibt Partnerschaft für virtuelle Inszenierungen mit VRPM für Gewerbe- und Wohnimmobilien bekannt

- Neue Partnerschaft ermöglicht Kunden die virtuelle Inszenierung von Erfassungen in 3D mit Matterport innerhalb von 96 Stunden
- Die maßgeschneiderte Technologielösung erstellt hochrealistische virtuelle Möbelstücke und Ausstattungen für Immobilien
- Partnerschaft ist jüngstes Beispiel der offenen Plattform von Matterport für Fremddienstleistungen

London, GB  Matterport, Marktführer für die Erfassung von Raumdaten, gab seine jüngste Partnerschaft für virtuelle Inszenierungen mit dem in Großbritannien ansässigen Studio VRPM für Kunden und Matterport-Servicepartner bekannt.

Die neue Partnerschaft bietet eine Reihe von Optionen für die virtuelle Inszenierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien für mit Matterport erfasstes Bildmaterial. Die Inszenierung von Immobilien ist eine für die Vermarktung nicht möblierter Immobilien verwendete Technik, die bisher der Anmietung, Lieferung und Anordnung physischer Möbel- und Einrichtungsstücke bedurfte.

Die virtuelle Inszenierung platziert per Computer generierte Möbelstücke in das Bildmaterial, um den visuellen Effekt eines schön eingerichteten Objekts zu kreieren. Dies wird oftmals mittels 2D-Bildmaterial erreicht. VRPM ist jedoch in der Lage die virtuelle Inszenierung als vollständig immersives 3D-Erlebnis zu erzeugen. Das Angebot ist günstiger als herkömmliche Inszenierungsmethoden und wird Maklern und Bauträgern gefallen, die nicht möblierte oder leerstehende Wohn- und Gewerbeimmobilien vermarkten wollen.

VRPM, spezialisiert auf erweiterte Realitäten und die virtuelle Inszenierung für Immobilien, integriert hochrealistische Möbelstücke und gewerbliche Ausstattungen innerhalb von 96 Stunden ins Interieur der Modelle des mit Matterport erfassten Bildmaterials. Für die Verbraucher im Wohnimmobilienmarkt wird es Verkäufern die schnellere Veräußerung nicht möblierter Objekte ermöglichen und höhere Angebotspreise erzielen, während potenzielle Käufer das Potenzial eines leerstehenden Objekts erkennen können. Zu den ersten Anwendern des Angebots gehört das in Großbritannien ansässige Planungsbüro Mulberry Homes. 

Matterport hat seine Plattform zugänglich gemacht, um Drittanbieter-Partnern die Entwicklung industriespezifischer Tools und Dienstleistungen unter Verwendung digitaler Zwillinge und Raumdaten zu ermöglichen, was einem breiteren Spektrum von Matterport-Anwendern den Zugang und die Nutzung eröffnet.

RJ Pittman, CEO von Matterport, sagte dazu: “Für Immobilieneigentümer und -mieter sind Raumplanung und Inszenierung seit jeher wesentliche Schritte in der Branche. Bisher gab es keine skalierbare, leicht nutzbare Plattform in der digitalen Welt. Dieser neue Service bietet hochwertige, virtuelle Inszenierungen direkt in den 3D-Modellen von Matterport. Der Service von VRPM ist ein tolles Beispiel dafür, wie unsere Partner den Wert der digitalen Zwillinge und Raumdaten von Matterport erhöhen. Unser Plattform-Ansatz hilft Programmierern und Partner eine Schlüsselrolle für die Digitalisierung der gebauten Welt mit Matterport einzunehmen. ”

James Morris-Manuel, VP für EMEA bei Matterport, fügte hinzu: “Die virtuelle Inszenierung erlaubt potenziellen Käufern, Mietern, Pächtern und anderen das Potenzial in einer Immobilie und die Vielzahl der Möglichkeiten der Raumnutzung zu erkennen. Das ist ein großer Vorteil für Immobilienmakler die Angebote erzielen und Immobilien schnell vermarkten wollen. Außerdem werden dadurch Reibungspunkte und Frustration auf Seiten der Käufer und Verkäufer beseitigt, da diese Zugang zu verschiedenen Konfigurationen haben und sich somit nicht länger auf Ihre Vorstellungskraft verlassen müssen, um das Aussehen des Objektes einzuschätzen. Dies führt zu einer viel genaueren Illustration des Endproduktes. Im Wohnimmobilienmarkt sorgt es für die Angleichung des Niveaus von möblierten und nicht möblierten Objekten.”

Mike Merron, Geschäftsführer und Gründer von VRPM, ergänzte: “Wir haben eine Reihe hocheffektiver Tools für die virtuelle Inszenierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien geschaffen, die auf der Expertise unseres Teams in den Bereichen erweiterte Realität und 3D beruht. Das ist jedoch erst der Anfang von dem was technologisch möglich ist, und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Matterport und deren Netzwerk aus Erfassungsdienstleistern, um mit aufregenden Lösungen für die virtuelle Inszenierung der gebauten Welt zu innovieren.”

Virtuelle Inszenierung von Mulberry Homes via VRPM: https://my.matterport.com/show/?m=kSKFWbQS1Ek

Virtuelle Inszenierung One Knightsbridge Green via VRPM: https://my.matterport.com/show/?m=gv66MM3toy6

Über Matterport

Matterport ist das führenden Unternehmen für Raumdaten, das die gebaute Welt digitalisiert und indiziert. Seine einzigartige 3D-Erfassungstechnologie erstellt Raumdatenschichten, auf deren Basis Branchen miteinander arbeiten können. Außerdem stellt die 3D-Datenplattform eine Komplettlösung für die schnelle und einfache Erstellung genauer und immersiver digitaler Zwillinge für alle physischen Räumlichkeiten dar. Die Plattform von Matterport hilft Kunden bei der Entfaltung des vollen Potenzials eines Objektes in jeder Phase seines Lebenszyklus, einschließlich Planung, Bau, Begutachtung, Vermarktung und Betrieb. Erfahren Sie dazu mehr unter matterport.com.

Werden Sie Teil der Matterport-Community auf Facebook, Twitter, LinkedIn and Instagram.

 

Matterport Media contact:

James McEwan

FTI Consulting

DD: +44 203 727 1170

James.mcewan@fticonsulting.com

 

Categories

Wohnimmobilien
Gewerbeimmobilien
United Kingdom
Neu & Beachtenswert