Skip to main content

Die neue Verisk- und Matterport-Integration beschleunigt das Skizzieren von Versicherungsansprüchen. Weiterlesen

Vertrieb: +49 6956 608908

Matterport und Facebook AI Research kooperieren, um den weltweit größten Datensatz von 3D-Modellen für die akademische Forschung zu veröffentlichen

Die Zusammenarbeit ermöglicht es den Forschern, Habitat - die Simulationsplattform von Facebook AI für die Forschung im Bereich Embodied AI - weiterzuentwickeln, um Robotern zu helfen, die physische Welt besser zu verstehen und mit ihr zu interagieren.
Proj Habitat

LONDON — Matterport, das führende Unternehmen für Raumdaten, das die digitale Transformation der gebauten Welt antreibt und eine endgültige Vereinbarung über eine Unternehmenszusammenführung mit der  Gores Holdings VI (NASDAQ: GHVI, GHVIU, und GHVIW), hat heute seine Zusammenarbeit mit Facebook AI Research (FAIR) bekannt gegeben, durch die es den bisher größten Datensatz von 3D-Modellen von Innenräumen exklusiv für akademische, nicht-gewerbliche Zwecke zur Verfügung stellen wird. Der 3D-Forschungsdatensatz (HM3D) von Matterport und Habitat ist eine beispiellose Sammlung von 1.000 hochauflösenden digitalen Matterport-Zwillingen, die aus Wohn-, Geschäfts- und Büroräumen bestehen und präzise aus realen Umgebungen generiert wurden. HM3D wird eine bedeutende Rolle dabei spielen, die Forschung für Embodied AI voranzutreiben, die darauf abzielt, Robotern und virtuellen KI-Assistenten beizubringen, die Komplexität der physischen Welt zu verstehen und mit ihr zu interagieren.

„Bis jetzt waren diese reichhaltigen Raumdaten in diesem Bereich deutlich abwesend, so dass HM3D das Potenzial hat, die Landschaft der Embodied AI und der 3D-Computervision zu verändern.“, sagt Dhruv Batra, Research Scientist bei Facebook AI Research. „Unsere Hoffnung besteht darin, dass der 3D-Datensatz die Forscher dem Bau intelligenter Maschinen näher bringt, um für die Embodied AI das zu erreichen, was die Pioniere vor uns für die 2D-Computervision und andere Bereiche der KI getan haben.

HM3D ist kostenlos und ab jetzt zugänglich für die akademische und nicht-gewerbliche Forschung. Forscher können es zusammen mit dem Habitat Simulator von FAIR nutzen, um Embodied Agents, wie Roboter für den Hausgebrauch und KI-Assistenten, im großen Maßstab zu trainieren. HM3D ist ein grundlegender Schritt, um diesen Agenten zu helfen, durch reale Umgebungen zu navigieren und die Variationen von Räumen wie Schlafzimmern, Bädern, Küchen und Fluren sowie die unterschiedlichen Konfigurationen dieser Räume innerhalb jeder Struktur besser zu verstehen. Es kann Robotern auch dabei helfen, zu erkennen, wie Objekte innerhalb von Räumen typischerweise angeordnet sind, damit Anweisungen richtig verstanden werden. Diese Forschung könnte eines Tages in Produktionsanwendungen eingesetzt werden, wie z. B. bei Robotern, die Medikamente aus dem Nachttisch eines Schlafzimmers holen können, oder in AR-Brillen, die Menschen dabei helfen, sich zu erinnern, wo sie ihre Schlüssel vergessen haben. 

„Wir freuen uns, mit Facebook zusammenzuarbeiten, um der akademischen und forschenden Gemeinschaft Zugang zu diesem einzigartigen Raumdatensatz zu verschaffen, der mit Sicherheit einen Einfluss darauf haben wird, wie wir arbeiten und leben.“, sagt Conway Chen, Vice President of Business Development and Alliances bei Matterport. „Mit mehr als fünf Millionen Modellen, die mit der Matterport-Plattform erfasst wurden, sind wir das einzige Unternehmen, das eine vielfältige Bibliothek von hochauflösenden, datenreichen digitalen Zwillingen verschiedener Stile, Größen und Komplexitäten aus der ganzen Welt anbieten kann. HM3D kann auch von der akademischen Welt in größerem Umfang genutzt werden. Wir können es kaum erwarten, zu sehen, welche Innovationen daraus entstehen.“ 

„Wir stehen vor der Herausforderung, dass es an Raumdaten mangelt, um Innovationen in den Bereichen Immobilien, Bauwesen, Robotik, Augmented Reality und mehr voranzutreiben. Aber mit dem HM3D-Datensatz aus der Zusammenarbeit zwischen Matterport und Facebook AI freuen wir uns über die bedeutenden Fortschritte, die wir bei der Erforschung der Rekonstruktion, Generierung und Analyse von Innenraumszenen erstmals auf der Ebene eines Hauses machen werden.“, sagt Yasutaka Furukawa, Associate Professor of Computing Science an der Simon Fraser University.

Matterport hat mit seiner marktführenden Plattform, die jeden physischen Raum in einen genauen und immersiven digitalen Zwilling verwandelt, die Kategorie der Raumdaten für die gebaute Welt definiert. Heute nutzen viele Branchen die digitalen Zwillinge und Einblicke durch Raumdaten von Matterport, um die Art und Weise, wie Geschäfte gemacht werden, grundlegend zu verändern. Immobilienmakler gewinnen ein tieferes Verständnis für jede Immobilie, die digitalisiert wird, und erhalten die Möglichkeit zu sehen, was für Tausende von potenziellen Käufern am wichtigsten ist. Einzelhändler können mehrere Filialen zu einem beliebigen Zeitpunkt digitalisieren, um nicht bewegliche Assets und Bestände zu verfolgen. Bebauungsentwicklung und Immobilienbesitzer können Matterport nutzen, um jede Bauphase zu dokumentieren und ein robustes digitales Aufzeichnungssystem über den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes hinweg zu erstellen. Die schnell wachsende Plattform für Programmierer von Matterport gestaltet die Erstellung von leistungsstarken Tools sowie die Gewinnung neuer Erkenntnisse über Immobilien auf einfache Weise. So werden branchenweite Innovationen vorangetrieben, die jede Räumlichkeit wertvoller, zugänglicher und nützlicher machen.

Weitere Informationen über HM3D und seine Verwendung in der Forschung von  Embodied AI mit dem Habitat-Simulator finden Sie im „Facebook AI“-Blog. Klicken Sie hier, um mehr über die Möglichkeiten zu erfahren, die Raumdaten-Bibliotheken eröffnen können.

Über Matterport
Matterport ist Marktführer für die digitale Transformation der gebauten Welt. Unsere bahnbrechende Informatik-Plattform für Raumdaten verwandelt Gebäude in Daten und macht jeden Standort wertvoller und zugänglicher. Millionen von Gebäuden in mehr als 150 Ländern wurden in immersive digitale Zwillinge von Matterport verwandelt, um jeden Teil des Lebenszyklus von Gebäuden zu verbessern - von der Planung, dem Bau und dem Betrieb bis hin zu Dokumentation, Bewertung und Vermarktung. Erfahren Sie mehr unter matterport.com und entdecken Sie die Galerie digitaler Zwillinge.

©2021 Matterport, Inc. Alle Rechte Vorbehalten. Matterport ist eine eingetragene Handelsmarke und das Matterport-Logo ist eine Handelsmarke der Matterport, Inc.  Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Matterport Pressekontakt:
Naomi Little
Globale Kommunikationsbeauftragte
press@matterport.com 
+44 203 874 6664

Kontakt für Investoren: 
Soohwan Kim, CFA
VP, Investorenbeziehungen
ir@matterport.com

 

 

Zukunftsgerichtete Aussagen
Dieses Dokument enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Bundeswertpapiergesetze (USA) in Bezug auf den vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschluss zwischen Gores Holdings VI, Inc. („Gores“) und Matterport, Inc. („Matterport“), einschließlich Aussagen zu den Vorteilen des vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschlusses, dem voraussichtlichen Zeitpunkt des vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschlusses, den von Matterport angebotenen Dienstleistungen und den Märkten, in denen Matterport tätig ist, den Geschäftsstrategien, dem Verschuldungsgrad, dem Branchenumfeld, den potenziellen Wachstumsmöglichkeiten, den Auswirkungen von Vorschriften und den prognostizierten zukünftigen Ergebnissen von Gores oder Matterport. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können allgemein durch folgende Worte identifiziert werden: „glauben“, „hochrechnen“, „erwarten“, „voraussichtlich erfolgen“, „annehmen“, „vorhaben“, „Strategie“, „Zukunft“, „Vorhersage“, „Chance/Möglichkeit“, „Plan“, „könnte“, „sollte“, „wird“, „würde“, „wird sein“, „wird weiterhin“, „führt wahrscheinlich zu“ und ähnlichen Ausdrücken (auch negative Versionen solcher Worte oder Ausdrücke).

Zukunftsgerichtete Aussagen sind Vorhersagen, Projektionen und andere Aussagen über zukünftige Ereignisse, die auf aktuellen Erwartungen und Annahmen beruhen und daher Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Viele Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen zukünftigen Ereignisse wesentlich von den zukunftsgerichteten Aussagen dieses Dokuments abweichen, einschließlich aber nicht beschränkt auf: (i) das Risiko, dass der geplante Unternehmenszusammenschluss nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht vollzogen wird, was sich negativ auf den Kurs der Wertpapiere von Gores auswirken kann; (ii) das Risiko, dass der geplante Unternehmenszusammenschluss nicht innerhalb der von Gores gesetzten Frist für den Unternehmenszusammenschluss vollzogen wird, und das mögliche Scheitern, eine Verlängerung der Frist für den Unternehmenszusammenschluss zu erhalten, falls Gores diese beantragt; (iii) die Nichterfüllung der Bedingungen für den Vollzug des vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschlusses, einschließlich der Genehmigung des vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschlusses durch die Aktionäre der Gores, der Erfüllung des Mindestbetrages des Treuhandkontos nach Rücknahmen durch die öffentlichen Aktionäre der Gores und des Erhalts bestimmter staatlicher und behördlicher Genehmigungen; (iv) die Auswirkungen der Ankündigung oder Anhängigkeit des vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschlusses auf die Geschäftsbeziehungen, die Leistung und das Geschäft von Matterport im Allgemeinen; (v) Risiken, dass der vorgeschlagene Unternehmenszusammenschluss die aktuellen Pläne von Matterport stört, und potenzielle Schwierigkeiten bei der Bindung von Matterport-Mitarbeitern als Folge des vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschlusses; (vi) der Ausgang von Gerichtsverfahren, die gegen Gores oder Matterport im Zusammenhang mit der Vereinbarung und dem Fusionsplan oder dem vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschluss eingeleitet werden könnten; (vii) die Fähigkeit, die Notierung der Wertpapiere von Gores VI an der NASDAQ aufrechtzuerhalten; (viii) der Kurs der Wertpapiere von Gores, einschließlich der Volatilität, die sich aus Veränderungen in den wettbewerbsintensiven und stark regulierten Branchen, in denen Matterport tätig werden will, aus Leistungsschwankungen zwischen den Wettbewerbern, aus Änderungen von Gesetzen und Vorschriften, die sich auf das Geschäft von Matterport auswirken, und aus Veränderungen in der kombinierten Kapitalstruktur ergeben; und (ix) die Fähigkeit, Geschäftspläne, Prognosen und andere Erwartungen nach Abschluss des geplanten Unternehmenszusammenschlusses umzusetzen und zusätzliche Chancen zu identifizieren und zu realisieren. Die vorstehende Liste von Faktoren ist nicht vollständig. Sie sollten die vorstehenden Faktoren und die anderen Risiken und Ungewissheiten, die in Gores endgültiger Stimmrechtserklärung//Prospekt in der Registrierungserklärung auf Formular S-4, einschließlich derjenigen unter „Risikofaktoren“ darin, und in anderen von Gores von Zeit zu Zeit bei der U.S. Securities and Exchange Commission (die „SEC“) eingereichten Dokumenten beschrieben sind, sorgfältig berücksichtigen. In diesen Unterlagen werden andere wichtige Risiken und Ungewissheiten identifiziert und angesprochen, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich nur auf den Stand des Tages, an dem sie gemacht werden. Dem Leser obliegt die Vorsicht, sich nicht unangemessen auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Die Gores und Matterport übernehmen keine Verpflichtung und beabsichtigen nicht, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben - sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen. Weder Gores noch Matterport geben irgendeine Zusicherung, dass entweder Gores oder Matterport ihre Erwartungen erreichen werden.

Zusätzliche Informationen und Standortangaben

In Zusammenhang mit dem vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschluss hat Gores eine Registrierungserklärung auf Formular S-4 eingereicht, die eine/n Vollmachtserklärung/Prospekt von Gores enthält. Das Formular S-4 wurde von der SEC am 17. Juni 2021 für wirksam erklärt. Die/der Vollmachtserklärung/Prospekt wurde am 16. Juni 2021 an alle Gores- und Matterport-Aktionäre für die Abstimmung über den vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschluss und die anderen Angelegenheiten, über die auf einer Versammlung der Gores-Aktionäre zur Genehmigung des vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschlusses und anderer Angelegenheiten (die „außerordentliche Versammlung“) abgestimmt werden soll versandt. Gores kann auch andere Dokumente bezüglich des geplanten Unternehmenszusammenschlusses bei der SEC einreichen. Die/der endgültige Vollmachtserklärung/Prospekt enthält wichtige Informationen über den vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschluss und die anderen Angelegenheiten, über die auf der außerordentlichen Versammlung abgestimmt werden soll, und ist nicht dazu gedacht, die Grundlage für eine Anlageentscheidung oder eine andere Entscheidung in Bezug auf diese Angelegenheiten zu bilden. Bevor sie eine Abstimmungsentscheidung treffen, werden Anleger und Wertpapierinhaber von Gores und Matterport dringend gebeten, die/den Registrierungserklärung, Vollmachtserklärung/Prospekt und alle anderen relevanten Dokumente, die bei der SEC im Zusammenhang mit dem geplanten Unternehmenszusammenschluss eingereicht wurden oder werden, zu lesen, sobald sie verfügbar sind, da sie wichtige Informationen über den geplanten Unternehmenszusammenschluss enthalten werden.

Anleger und Wertpapierinhaber können kostenlos Kopien der/des Vollmachtserklärung/Prospekts und aller anderen relevanten Dokumente, die von Gores bei der SEC eingereicht werden, über die von der SEC unterhaltene Website   www.sec.gov, oder durch eine Anfrage an, Gores Holding IV Inc., 6260 Lookout Road, Boulder, CO 80301, USA richten, z.Hd. von: Jennifer Kwon Chou oder durch Kontaktaufnahme mir Morrow Sodali LLC, der bevollmächtigter Prokurator von Gores, für Hilfe rufen Sie uns an unter (+1 800) 662-5200 (Banken und Broker können uns unter (+1 203) 658-9400 erreichen).
 
An der Transaktion Beteiligte
Gores und Matterport und ihre jeweiligen Direktoren und leitenden Angestellten können als Beteiligte an der Einholung von Stimmrechtsvollmachten von den Aktionären von Gores im Zusammenhang mit dem geplanten Unternehmenszusammenschluss angesehen werden. Informationen über die Direktoren und leitenden Angestellten von Gores und deren Besitz von Wertpapieren von Gores sind in den von Gores bei der SEC eingereichten Unterlagen enthalten. Zusätzliche Informationen über die Interessen dieser Personen und anderer Personen, die als Beteiligte an dem vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschluss angesehen werden können, erhalten Sie durch das Lesen der/s Vollmachtserklärung/Prospekts über den vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschluss. Sie können kostenlose Kopien dieser Dokumente wie im vorhergehenden Absatz beschrieben erhalten.
 
Haftungsausschluss
Dieses Dokument bezieht sich auf einen vorgeschlagenen Unternehmenszusammenschluss zwischen Gores und Matterport. Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf oder Tausch von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Tausch von Wertpapieren dar. Es findet auch kein Verkauf von Wertpapieren in einer Jurisdiktion statt, in der ein solches Angebot, ein solcher Verkauf oder ein solcher Tausch vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen einer solchen Jurisdiktion ungesetzlich wäre.

Categories

Neu & Beachtenswert