Skip to main content

3D-Modelle digital betrachten und vermessen kann jetzt jeder. Testen Sie den Vermessungs-Modus.

+496956608908

3D-Modelle digital betrachten und vermessen kann jetzt jeder. Testen Sie den Vermessungs-Modus.

+496956608908

Matterport führt Enterprise-Plattform für Skalierung der branchenübergreifenden Integration von 3D-Modellen ein

Das Unternehmen ermöglicht den Zugriff auf seine Raumdaten-Plattform für Programmierer und Partner

SUNNYVALE, Kalif. – Matterport, der Marktführer für die Erfassung von Raumdaten gab heute die Einführung von Matterport für Unternehmen, eine offene, sichere und skalierbare Plattform, bekannt, um die Interoperabilität zwischen all den Unternehmen voranzutreiben, die in den Bereichen Entwurf, Bau, Betrieb, Vermarktung, Versicherung und Reparatur von Immobilien tätig sind. Die neuen Unternehmensangebote umfassen Programme für Partner und Programmierer für die effizientere Integration von Matterports 3D-Modellen in bestehende Arbeitsabläufe, Apps und Systeme. 

“Matterport für Unternehmen bietet neue Sicherheitsschichten und Skalierbarkeit, damit die Anforderungen unserer Unternehmenskunden erfüllt werden können.”, sagte RJ Pittman, CEO von Matterport. “Unternehmen können jetzt industriespezifische Funktionalitäten integrieren und den Mehrwert der digitalen Zwillinge von Matterport für deren Betrieb erhöhen. Unsere Kunden entwickeln bereits aufregende, neue Applikationen weltweit - von Arbeitsablaufoptimierung bis hin zu individualisierten Integrationen für Architekten, Bauunternehmer, Immobilieneigentümer, Anlagenmanager und Proptech-Unternehmen.”

Matterport für Unternehmen

Das neue Programm von Matterport hat es sich zur Aufgabe gemacht, Unternehmen bei der Automatisierung von Arbeitsabläufen , der Verbesserung von Produktivität sowie der sicheren Verwaltung von 3D-Inhalten in großem Umfang mit neuen Programmierschnittstellen (APIs) und Softwareentwicklungskits (SDKs) für Programmierer zu unterstützen. So wird es Unternehmen ermöglicht, den Zugriff auf Matterport zu zentralisieren und sorgt für die sichere Nutzung und IT-Konformität mit SAML-basierter, einmaliger Anmeldung (SSO), derzeit in der Beta-Version. Unternehmen werden darüber hinaus von der kundenspezifischen Preisgestaltung für Abonnements, Produkte und Services, sowie Rechnungslegung, Support und Dokumentation für ihren Betrieb profitieren.

Im Laufe von 2020 wird das Unternehmen neue Fähigkeiten einführen. Diese umfassen unter anderem eine rollen-basierte Berechtigungsstruktur, sicheres Teilen von digitalen Zwillingen sowie Support für komplexe Organisationsstrukturen von Unternehmen.

Jay Remley, CRO von Matterport, fügt hinzu: “Wir geben alles, um unseren Kunden die sichere Skalierung mit Matterport zu ermöglichen und digitale Zwillinge so als ein Kollaborationswerkzeug für deren Kunden und Partner zu nutzen.”

Mehr Informationen zu Matterport für Unternehmen finden Sie hier.

Matterport Partner-Programm

Das neue Matterport Partner-Programm wurde entworfen, um externen Programmierern die Optimierung der Integration von Matterport in deren Software-Angebote zu ermöglichen. Durch das Zusammenführen von Arbeitsabläufen können Kunden mehr Arbeit in kürzeren Zeiträumen erledigen, indem vielfache Logins und das notwendige Umherschalten zwischen Anwendungen eliminiert wurde. 

Heute gab Matterport seine Integration mit Procore, der weltweit am meisten genutzten Bausoftware, bekannt. “Die neue Integration von Matterport ermöglicht jedem Teammitglied die virtuelle Besichtigung dank eines immersiven, digitalen Zwillings der Baustelle, während sie auf die aktuellsten Dokumente oder Einreichungen in ihrer Projektmanagement-Ansicht bei Procore zugreifen.”, erläuterte Tomer Poran, Geschäftsleitung des Bereichs Business Development von Matterport. “So wird die Dokumentation von Arbeitsabläufen sowie die Kollaboration zwischen Interessenvertretern optimiert.”

Mehr Informationen zum Matterport Partner-Programm finden Sie hier.

Matterport Programmierer-Programm

Um die Fähigkeiten seiner 3D-Datenplattform weiter auszubauen, hat Matterport sein Programm für Programmierer mit SDKs verstärkt, die die Entwicklung von individualisierten Anwendungen aufbauend auf bestehenden Matterport-Spaces oder 3D-Showcases unterstützen. Programmierer können so einzigartige, interaktive Erlebnisse, wie das Einfügen von 3D-Objekten, Modifizierung der Räume in Echtzeit, sowie interaktive Medien-Kommentierung entwickeln - und das jeweils im immersiven digitalen Zwilling von Matterport.

Damien Leostic, leitender Vize-Präsident der Produktentwicklung bei Matterport, gab an, dass “kein Zweifel daran besteht, dass Programmierer weiterhin neue Wege finden werden, die Matterports Kunden Wachstum und neuen Unternehmen florierende Geschäfte ermöglichen werden.”

Matterport hat darüber hinaus neue APIs, derzeit in ihrer Beta-Version, für Programmierer veröffentlicht, damit diese Mehrwert schaffende Anwendungen und Services entwickeln können, die in bestehende Arbeitsabläufe und Systeme integriert werden können. Diese umfassen die Leistungsfähigkeit für:

  1. die Erstellung von Suchanfragen für das schnelle Auffinden von 3D-Modellen;
  2. die einfache Verwaltung von Details von Modellen und das Herunterladen von Inhalten wie Mesh-Dateien, Punktwolken, Fotos und mehr;
  3. die Erstellung öffentlicher oder privater Modelle, die Archivierung von Modellen und mehr;
  4. die Anforderung schematischer Grundrisse oder von MatterpaksTM  aus ihrer Anwendung heraus;
  5. das Hochladen von 360-Grad-Bildmaterial aus allen Erfassungsgeräten für die Konvertierung dieser Bilder in einen digitalen 3D-Zwilling mittels Cortex KI.

Skipp verkürzt den Renovierungsvorgang für Lebensräume maßgeblich durch die Nutzung von Technologie und KI. Ian Jaffray, CEO, gibt dazu an, dass “die neuen APIs von Matterport bei der Vereinfachung von Geschwindigkeit und Präzision behilflich sind - zwei Faktoren, die für ein Anwendererlebnis der nächsten Generation unabdinglich sind. Durch die Optimierung der Dateneinspeisung aus einem Scan unter Gutachtern ermöglichen uns die APIs die bisher nicht vorhandene Möglichkeit der Bereitstellung von Designs und Architekturplänen für die Kunden in Hochgeschwindigkeit, ohne großen Bearbeitungsbedarf und auf automatisierte Weise.

PHORIA, weltmarktführendes, immersives Tech-Studio mit Spezialisierung auf virtuelle, erweiterte und gemischte Realitätserfahrungen, verwendet Matterports API für CAPTUR3D, ein vollumfängliches Content-Management-System (CMS), das den Wert der virtuellen Touren von Mattterport erweitert. “Mit der Integration von Matterports neuester API in CAPTURE3D, haben wir neue und verbesserte Filtersuchprozesse geschaffen, die Arbeitsabläufe für unsere Kunden optimieren.”, sagte Mitbegründer und CEO Trent Clews-de Castella. “Das bedeutet, wir bestärken unsere Kunden im Wettbewerb und bei der schnelleren Lieferung besserer Produkte.”

Mehr Informationen zum Matterport Programmierer-Programm finden Sie hier

Über Matterport

Matterport ist das führende Unternehmen für Raumdaten, das die gebaute Welt digitalisiert und indiziert. Seine einzigartige 3D-Erfassungstechnologie erstellt die Raumdatenschicht, auf welcher die Interoperabilität branchenübergreifend ermöglicht wird. Die vollumfassende 3D-Datenplattform des Unternehmens ermöglicht die schnelle und einfache Erstellung eines präzisen und digitalen Zwillings basierend auf jeglichem physischen Raum. Die Plattform von Matterport hilft Kunden bei der Entfaltung des vollen Potenzials von Räumlichkeiten in jeder Phase ihres Lebenszyklus, einschließlich während der Planung, des Baus, der Bewertung, der Vermarktung und des Betriebs. Mehr Informationen dazu finden Sie unter matterport.com.

Werden Sie Teil der Matterport-Community auf Facebook, Twitter, LinkedIn und Instagram.

Alle Handelsmarken und Produktnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Unternehmen.

Pressekontakt Matterport

 

 

Categories

Gewerbeimmobilien
Bauen
UK
Produktankündigung